George Saunders

Bei Regen in einem Teich schwimmen

Von den russischen Meistern lesen, schreiben und leben lernen

Gebundenes Buch


Artikelnummer: 9783630876979
Luchterhand Literaturverlag
Erscheinungstermin: 14.06.2022
Kategorien: Bücher / Literatur & Unterhaltung / Romane & Erzählungen
Wie funktionieren gute Geschichten, wie schreibt man sie und was erzählen sie uns über unsere Welt: George Saunders führt den Leser durch sieben klassische Kurzgeschichten der russischen Meister Tschechow, Turgenjew, Tolstoi und Gogol, so wie er es zwanzig Jahre lang mit seinen Studenten im Creative-Writing-Programm machte. Und es ist unglaublich, wie unterhaltsam, witzig und erhellend Lernen bei George Saunders ist. Während er uns erklärt, wie Literatur funktioniert, fangen wir an, die Welt mit anderen Augen zu sehen, erkennen, dass gute Literatur moralische und ethische Vorstellungen beeinflussen, ja Leben verändern kann.

Die Geschichten sind in voller Länge abgedruckt: Anton Tschechow, Auf dem Wagen, Herzchen, Die Stachelbeeren; Iwan Turgenjew, Die Sänger; Leo Tolstoi, Herr und Knecht, Aljoscha der Topf; Nikolai Gogol, Die Nase. https://www.randomhouse.de/book/edition.rhd?isbn=9783630876979

"Es ist ohne Übertreibung das beste Buch über das Schreiben, das ich jemals gelesen habe."
Daniel Kehlmann / Süddeutsche Zeitung
"Dieses Buch - teils lockere Vorlesung, teils Meditation - will zeigen, warum gute Leser glücklichere Menschen sind."
Paul Ingendaay / Frankfurter Allgemeine Zeitung
"Saunders lehrt Schreiben als Handwerk, so wie ein Tischler einen Schrank baut. Sehr schön, anregend und unterhaltsam."
Jan Küveler / Welt am Sonntag
"Wie ein experimentierfreudiger Zauberer befördert Saunders im Plauderton, anhand winziger Details, immer neue Aha-Erlebnisse darüber zutage, was diese Geschichten mit uns machen, wie sie es machen, lässt uns dem selbst nachspüren."
Anne-Catherine Simon / Die Presse
"Selbst wer Literatur mit größerer Nüchternheit begegnet als dieser hingebungsvolle Liebende und Lobende, dürfte Saunders freundliche und warmherzige Stimme im Ohr behalten und mit ihr das Wissen darum, dass Kunst keine Probleme lösen, sondern sie nur richtig formulieren muss."
Holger Heimann / WDR 3
"Schritt für Schritt begleitet er uns durch die Lektüre, öffnet den lesenden Blick nicht nur für die Optimierung des Leseerlebnisses, sondern auch ganz im Sinne angehender Autor/innen."
Katia Schwingshandl / Buchkultur
21.1#6.3.0 - 1ac46f82131f47003a3b38c3b3be19143cdcbf38