Victoria Schwartz

Wie meine Internet-Liebe zum Albtraum wurde

Das Phänomen Realfakes

E-Book (Download)


Artikelnummer: 9783641159481
Blanvalet Verlag
Erscheinungstermin: 19.10.2015
Kategorien: E-Books / Sachbuch / Politik & Gesellschaft
Sie wollen nicht mehr dein Geld - jetzt wollen sie deine Liebe!

Alles begann mit einer Twitternachricht. Und als es endete, wusste Victoria, dass sie nach allen Regeln der Internet-Kunst betrogen worden war. Von einem Fremden, der sich in ihr Leben geschlichen hatte. Dem sie alles über sich erzählte hatte. Für den sie Gefühle empfand. Und der ihr über Monate eine komplexe virtuelle Täuschung vorgespielt hatte. Denn dieser Mann erschuf nicht nur eine falsche Internet-Identität, sondern Dutzende. Die von Familienmitgliedern. Freunden. Arbeitskollegen. Ausschließlich zu dem Zweck, Victorias Herz zu erobern. Wie es ihr gelang, aus eigener Kraft den massiven Betrug ihres Realfakes zu enttarnen, liest sich spannend wie ein Thriller und gilt als neuer Leitfaden unserer digitalen Gesellschaft. Victorias Botschaft: "Das Netz ist voll von tollen Leuten. Überlassen wir es nicht den Anderen!" https://www.randomhouse.de/book/edition.rhd?isbn=9783641159481
„Victoria Schwartz‘ Buch ist allerdings ein echter Krimi. […]Eine unglaubliche Geschichte, ein sehr lesenswertes Buch.“
Markus Lanz (ZDF)
"Wenn ein Sachbuch sich liest wie ein autobiografischer Krimi, dann hält man Victoria Schwartz in den Händen […] Was die Hamburgerin erlebte, übersteigt jegliches Vorstellungsvermögen.“
stern.de
"Die Autorin schildert ihr Erlebnis, befasst sich ausführlich mit dem Phänomen Realfakes, zeigt Vorgehen und Absichten der digitalen Hochstapler sowie Gegenstrategien auf."
BILD.de
"Victoria Schwartz ist durch ihre Geschichte Expertin und Ansprechpartnerin für Realfakes geworden."
Laura
"Ein fesselndes Buch."
Westfalen-Blatt
21.1#6.3.0 - d39c4f56aafb8a4236405f5f5f1e25502c0c7ed0