Cory Doctorow

Wie man einen Toaster überlistet

Novelle

Gebundenes Buch


Artikelnummer: 9783453320154
Heyne Verlag
Erscheinungstermin: 08.04.2019
Kategorien: Bücher / Literatur & Unterhaltung / Science Fiction
Nach vielen Jahren in Flüchtlingsheimen und Notunterkünften kann Salima endlich in ein Hochhausapartment umziehen. Das Gebäude ist zwar neu, aber damit fangen die Probleme erst an: Der intelligente Toaster gibt auf einmal den Geist auf und nimmt nur noch das Brot der Toastermarke an. Dann fällt der Kühlschrank aus. Als Salima feststellt, dass selbst der Fahrstuhl die ärmeren Mieter benachteiligt, fasst sie einen Entschluss. Es muss doch einen Weg geben, sich in die Haushaltsgeräte zu hacken und sie wieder frei verfügbar zu machen! Gesagt, getan ... https://www.randomhouse.de/book/edition.rhd?isbn=9783453320154
"Leicht und locker. Für den kleinen Hunger zwischendurch."
Helmut Petzold, Bayern 2 Diwan
"Die vielen Missbrauchsmöglichkeiten hinter technischen Innovationen in einer Erzählung darzustellen ist Doctorow überzeugend gelungen."
Nordwest-Zeitung, Axel Knönagel
"Liest sich prima und ermutigt, Big fucking Brother den Mittelfinger zu spendieren. Beschwingte Graswurzel-Scifi!"
IN München
"Doppelt großartig… Doctorows kritische Geschichte über Migration, Urheberrecht und unsere trügerische moderne Freiheit sensibilisiert und macht wacher als alles, was aus einer Kaffeemaschine kommen könnte."
tip Berlin
"Eine hyperaktuelle Geschichte (…), in der Doctorow gekonnt kritisiert, sensibilisiert und aufweckt. Sein Toaster macht wacher als jede Kaffeemaschine."
Geek! (Juni-/Juli-Ausgabe)
"Doctorows Novelle ist witzig und gradlinig erzählt, kommt ohne Weltverschwörung aus und bleibt dadurch umso näher an der Realität."
Technology Review
21.1#6.3.0 - 1ac46f82131f47003a3b38c3b3be19143cdcbf38