Silke Fokken

Krisenkinder

Wie die Pandemie Kinder und Jugendliche verändert hat und was sie jetzt brauchen - Was Experten raten und wie Eltern helfen können - Ein SPIEGEL-Buch

Taschenbuch


Artikelnummer: 9783421048950
Deutsche Verlags-Anstalt
Erscheinungstermin: 21.03.2022
Kategorien: Bücher / Sachbuch / Politik & Gesellschaft
Wie die Pandemie Kinder und Jugendliche belastet – und was wir jetzt für sie tun müssen

Schulen geschlossen, Spielplätze abgesperrt, Treffen mit Freunden und Besuche bei den Großeltern kaum möglich: Nach zwei Jahren Pandemie beginnt sich abzuzeichnen, welche Folgen der lange Ausnahmezustand für Kinder und Jugendliche hat. Hier erzählen sie selbst, wo sie sich allein gelassen und abgehängt fühlen, aber auch, welche Chancen sich für sie ergeben haben. Untermauert mit zahlreichen aktuellen Studien, Expertenaussagen und Best-Practice-Beispielen ist dieses Buch ein Wegweiser für Eltern, Erzieher und Lehrer, wie wir unsere Kinder unterstützen können, und zugleich ein Appell an die Politik, ihre Haltung zu Kindern grundsätzlich zu überdenken. https://www.randomhouse.de/book/edition.rhd?isbn=9783421048950
"Silke Fokken hat für ihr Buch "Krisenkinder" recherchiert, was zwei Jahre Pandemie und der damit einhergehende "Stubenarrest" mit Kindern und Jugendlichen angestellt haben."
WELTplus
"Silke Fokken [...] zeichnet in „Krisenkinder“ sehr differenziert nach, welche Schäden die Ängste und Sorgen junger Menschen rund um das Virus [...] angerichtet haben."
Neue Ruhr Zeitung/WAZ
21.1#6.3.0 - d39c4f56aafb8a4236405f5f5f1e25502c0c7ed0