Lucy Delap

So sieht Feminismus aus

Die Geschichte einer globalen Bewegung

Gebundenes Buch


Artikelnummer: 9783896677129
Karl Blessing Verlag
Erscheinungstermin: 28.02.2022
Kategorien: Bücher / Sachbuch / Politik & Gesellschaft
Mary Wollstonecraft, Simone de Beauvoir, Judith Butler: Diese Ikonen des Feminismus sind in aller Munde. Aber was ist mit Funmilayo Ransome-Kuti, Alexandra Kollontai oder Rokeya Sakhawat Hossain? In ihrer 250 Jahre und fünf Kontinente umspannenden Geschichte macht Lucy Delap deutlich, dass der Feminismus keine westliche Erfindung ist: Kurzweilig und inspirierend zeigt sie auf, dass konkrete historische Ereignisse rund um den Globus seine mosaikartige Entwicklung vorangetrieben haben und diese nicht losgelöst von Hautfarbe, Klasse und Sexualität gedacht werden kann. Freiheits- und Klassenkampf, neue Formen des Zusammenlebens sind beeinflusst von feministischem Denken und umgekehrt.

Ein erfrischend neuer, postkolonialer Blick auf eine weltweite Bewegung, der in seinem Bezug zur Vergangenheit die Debatten der Gegenwart bereichert und öffnet. https://www.randomhouse.de/book/edition.rhd?isbn=9783896677129

"Ein sehr, sehr lesenswerter Gang durch die Geschichte."
DLF 'Zeitfragen', Susanne Billig
21.1#6.3.0 - 1ac46f82131f47003a3b38c3b3be19143cdcbf38