Erasmus Rotterdam

Das Lob der Torheit

Penguin Edition (Deutsche Ausgabe)

E-Book (Download)


Artikelnummer: 9783641282349
Penguin Verlag
Erscheinungstermin: 11.10.2021
Kategorien: E-Books / Literatur & Unterhaltung / Romane & Erzählungen
Ein Meisterwerk der Ironie und Satire

Wer spricht nicht über die Dummheit der Menschen. Doch wie kommen wir dazu, über die Dummheit zu lachen? Gäbe es ohne sie doch keine Leidenschaft und keine Liebe. Erst die Torheit lässt unser Leben erträglich werden. – Launig und hochironisch, mit poetischem wie provokantem Blick auf unsere Welt ergreift hier die Torheit höchstselbst das Wort und führt uns in einer einzigartigen Lobrede unsere Schwächen und Laster vor Augen. Denn: Torheit ist die wahre Weisheit, eingebildete Weisheit ist Torheit.

Erstmals 1511 gedruckt, ist Erasmus von Rotterdams "Lob der Torheit" ein Hauptwerk des Humanismus und bis heute ein Weltbestseller.

PENGUIN EDITION. Zeitlos, kultig, bunt. – Ausgezeichnet mit dem German Brand Award 2022 https://www.randomhouse.de/book/edition.rhd?isbn=9783641282349

"Die Basis aller literarischen Giftspritzerei ... Gäbe es eine Bestsellerliste für Bücher voll Lebensklugheit und Esprit, ›Das Lob der Torheit‹ würde ganz oben stehen."
Andreas Trojan, SWR 3
"Wer wissen will, was Humanismus sein kann, der lese Erasmus von Rotterdam. Sein ›Lob der Torheit‹ zeigt den eleganten Polemiker … leichtfüßig, ironisierend, anschaulich."
Kurt Flasch, FAZ
"An die 500 Jahre hat ›Das Lob der Torheit›‹ schon auf dem Buckel, doch wirkt der zu recht berühmt gewordene Text keineswegs antiquiert."
Frankfurter Rundschau
"Das ›Lob der Torheit‹ ist nicht nur eines der bedeutendsten Zeugnisse der vorreformatorischen Epoche, sondern mehr noch eine zeitlose Geisteswaffe zur gelassenen Beobachtung der Gegenwart."
Joachim Dicks, NDR 3
"Ein Kernschuss ins Herz der Zeit."
Stefan Zweig
"Ein Bestseller, der die Torheit zur Königin macht, die im Lachen die Wahrheit verkündet."
NZZ
21.1#6.3.0 - d39c4f56aafb8a4236405f5f5f1e25502c0c7ed0