Andrés Barba

Die leuchtende Republik

Roman

E-Book (Download)


Artikelnummer: 9783641237103
Luchterhand Literaturverlag
Erscheinungstermin: 14.09.2022
Kategorien: E-Books / Literatur & Unterhaltung / Romane & Erzählungen
Andrés Barbas international gefeierter Roman ist eine mitreißende Geschichte über die drängenden moralischen Fragen unserer Zeit: die Angst vor dem Fremden, die Verletzlichkeit der Zivilisation und den schmalen Grat zwischen Vernunft und Paranoia.

Dichter grüner Regenwald, tropische Trägheit: San Cristóbal ist eine verschlafene lateinamerikanische Provinzstadt, bis eines Tages wildfremde Kinder von der anderen Seite des schlammig-breiten Eré-Flusses dort einfallen und die Ruhe stören. Niemand kennt sie. Niemand weiß, woher sie kommen. Niemand versteht ihre Sprache. Sie haben Hunger, sie stehlen, sie jagen den Menschen Angst ein.

Die Bewohner von San Cristóbal stehen zunehmend unter Druck: Wie lange wollen sie dem Ganzen tatenlos zusehen? Wie unschuldig sind Kinder? Darf man Böses mit Bösem vergelten? https://www.randomhouse.de/book/edition.rhd?isbn=9783641237103

"Sollten Sie aus der großen Buchmessen-Ernte nur einen einzigen spanischen Roman lesen, es sollte dieser sein."
Paul Ingendaay / Frankfurter Allgemeine Zeitung
"Eine sprachmächtige, düstere Geschichte, die nicht von dieser Welt zu sein scheint und doch von uns allen erzählt."
Tobias Wenzel / Deutschlandfunk Kultur
"Andrés Barbas Buch ist ein aufwühlendes und nachhaltig verstörender Roman, ein buchstäblich "fabelhaftes" Meisterwerk!""
Thomas Plaul / Lesart
21.1#6.3.0 - 1ac46f82131f47003a3b38c3b3be19143cdcbf38