Eric-Emmanuel Schmitt

Madame Pylinska und das Geheimnis von Chopin

Der neue inspirierende Roman des internationalen Bestsellerautors − das perfekte Geschenk für alle Musikliebhaber!

E-Book (Download)


Artikelnummer: 9783641256098
C.Bertelsmann Verlag
Erscheinungstermin: 01.11.2021
Kategorien: E-Books / Literatur & Unterhaltung / Romane & Erzählungen
Das neue Buch von Bestsellerautor E.-E. Schmitt – humorvoll und inspirierend

Seit Eric als Kind das erste Mal ein Klavierstück von Chopin gehört hat, lässt ihn dessen Musik nicht mehr los. Doch auch nach Jahren des Klavierunterrichts vermag er dem Instrument nicht jene überirdischen Klänge zu entlocken, die ihn damals verzaubert hatten. Schließlich bittet Eric die exzentrische Lehrerin Madame Pylinska um Hilfe. Doch anstatt ihn Klavier spielen zu lassen, mischt sie sich mit ihren kuriosen Unterrichtsmethoden mehr und mehr in seinen Alltag ein, um den etwas linkischen Eric aus der Reserve zu locken. Eric ist alles recht – solang sie ihm hilft, hinter Chopins Geheimnis zu kommen. Doch insgeheim fragt er sich: Lehrt Madame Pylinska ihn wirklich nur das Klavierspiel? Oder nicht vielmehr das Wesentliche des Lebens?

Wunderschön illustriert, edel ausgestattet – das ideale Geschenk für alle Sinnsuchenden und Musikliebhaber*innen https://www.randomhouse.de/book/edition.rhd?isbn=9783641256098

"Der Bestseller aus Frankreich ist eine kleine, aber feine Philosophie über die Liebe und das Leben."
HÖRZU | GONG
"Ein faszinierender Schriftsteller, der mit seinen grazilen Wortkunstwerken, die poetisch, nie aber verkopft oder allzu durchgeistigt daherkommen, seinen Lesern – wie Chopin Aimée –Türen in eine andere Lebenswelt öffnet."
Münchner Merkur, Melanie Brandl
"Das Buch ist aber auch eine äußerst unterhaltsame, ästhetische Kritik, polemisch, ohne den Anspruch auf akademische Vollständigkeit, aber mit großer Leidenschaft und klugem Verständnis für das unbegreiflich Außerweltliche, das große Musik mit sich bringt und das einen doch so direkt berühren kann."
BR Klassik, Rita Argauer
"Wunderschön, nicht nur für Chopin-Liebhaber."
Ruhr Nachrichten
"Ein ungemein charmantes, berührendes Buch."
Fränkische Nachrichten
"Die wohl charmanteste Geschichte für Musikliebhaber und solche, die es (nie) werden wollen."
HALLO münchen, Claudia Theurer
21.1#6.3.0 - 1ac46f82131f47003a3b38c3b3be19143cdcbf38