Naja Marie Aidt

Carls Buch

"Ein herzzerreißendes Meisterwerk über einen unvorstellbaren Verlust." Linn Ullmann

E-Book (Download)


Artikelnummer: 9783641226954
Luchterhand Literaturverlag
Erscheinungstermin: 30.08.2021
Kategorien: E-Books / Literatur & Unterhaltung / Romane & Erzählungen
Im März 2015 kommt Naja Marie Aidts 25-jähriger Sohn Carl bei einem tragischen Unfall ums Leben. "Carls Buch" hält jene Monate nach dem verheerenden Anruf aus dem Krankenhaus fest. Sehr persönlich, aber gleichzeitig von erstaunlicher Allgemeingültigkeit schreibt die preisgekrönte dänische Schriftstellerin über den Versuch, das Unbegreifliche zu verstehen. Wie wir mit der Tatsache fertig werden, dass das Leben einfach so aufhört. Wie der Tod eines geliebten Menschen uns an die Grenze von Sprache führt. Wie wir Trost finden - bei Freunden und Familie, in unseren Erinnerungen und in der Literatur. Ergreifend, sprachlich brillant, mutig und unvergesslich. https://www.randomhouse.de/book/edition.rhd?isbn=9783641226954
"„Carls Buch“ ist ein verstörend gutes Buch."
Sophie Wennerscheid / Süddeutsche Zeitung
"Ein grandioser poetischer Roman über Tod uund Leben."
Elisabeth Böker / Nordis
"Naja Marie Aidt ist zweifelsfrei eine der besten Schriftsteller Skandinaviens. Immer interessant. Immer intelligent. Phantasievoll, präzise, poetisch. Eine der wenigen Autoren und Autorinnen, auf deren neue Bücher ich warte und die ich sofort lese. Und dann ist da Carls Buch: ein herzzerreißendes Meistwerk über einen unvorstellbaren Verlust, über die Kraft, den Tod eines Menschen durchzustehen, und über die Liebe. Ich wünschte von ganzem Herzen, Naja Marie Aidt hätte diese Buch nie schreiben müssen. Ein Memoir über ihre Trauer – und zugleich bin ich zutiefst dankbar, dass sie es geschrieben hat. Es ist erschütternd, es ist von bestechender Klarheit, es ist wunderschön."
Linn Ullmann, Autorin von "Die Unruhigen"
21.1#6.3.0 - 1ac46f82131f47003a3b38c3b3be19143cdcbf38