Mary Lawson

Im letzten Licht des Herbstes

Booker Prize Longlist 2021: Roman

E-Book (Download)


Artikelnummer: 9783641278656
Heyne Verlag
Erscheinungstermin: 30.08.2021
Kategorien: E-Books / Literatur & Unterhaltung / Romane & Erzählungen
Die kanadische Bestsellerautorin verknüpft drei Schicksale zu einem hoffnungsvollen und zutiefst menschlichen Roman

In der idyllischen Kleinstadt Solace ist ein Teenager spurlos verschwunden. Die siebenjährige Clara ist untröstlich und wartet seit Tagen am Fenster auf die Rückkehr ihrer Schwester. Zu allem Unglück liegt auch noch ihre geliebte Nachbarin, die alte Mrs. Orchard, im Krankenhaus. Eines Abends zieht nebenan ein Fremder ein. Liam Kane wurde das Haus von Mrs. Orchard geschenkt, obwohl er kaum Erinnerungen an sie hat. Ist hier, im Norden Ontarios, ein Neuanfang für ihn möglich? Nach und nach erinnert sich Liam an seine eigene, von Verlust geprägte Kindheit. Und auch Mrs. Orchard stellt sich ihrer Vergangenheit. Denn vor dreißig Jahren gab es einen Vorfall, der für zwei Familien tragische Folgen hatte.

"Es ist eine Freude, Lawsons Bücher zu lesen … sie sind menschlich, weise und voller Empathie." The Times https://www.randomhouse.de/book/edition.rhd?isbn=9783641278656

"Wie lernen wir zu vertrauen? Was sind wir bereit aus Liebe zu tun? Das sind die großen Fragen, die Lawson ... auf kleine Antworten runterbricht. Einfach. Gut."
Andrea Huss, Emotion
"Es ist beeindruckend, wie Mary Lawson diesen Ort ... nicht nur beschreibt, sondern uns Leser*innen mühelos mitten hineinzieht mit ihrem warmen Blick auf all die Charaktere ..."
Angela Wittmann, Brigitte
"Es ist die … Qualität dieses Romans, dass er an keiner Stelle eine rosa Brille aufzieht. ... Vielmehr klingen die Dinge an, mit Nuancen und Zwischentönen."
Sylvia Staude, Frankfurter Rundschau
"[Die Geschichte] spielt an einem abgelegenen Ort in den Wäldern von Nord-Ontario, in den uns die Autorin mühelos hineinzieht mit ihrem warmen Blick auf all die Charaktere, die dort leben."
Brigitte Woman
"Ein richtiger Page-Turner, der alles mitbringt, was gute Literatur ausmacht. … Spannend und mit einem ganz tollen, spezifisch kanadischen Humor."
Gesa Ufer, RBB Radioeins, Die Literaturagenten
"Ein wunderbarer Roman voller Wärme, Mitgefühl und Zuversicht, der aber nie ins Triviale abgleitet. ... einer der besten Romane dieses Jahres - sehr empfehlenswert!"
Carola Krauße-Reim, Literatur-Couch
21.1#6.3.0 - 1ac46f82131f47003a3b38c3b3be19143cdcbf38