Klaus & Die Gruftgranaten Eberhartinger

Austropop in tot - weiss -tot



CD Longplay


Artikelnummer: 82876805572
Sony Music
Erscheinungstermin: 10.02.2006
Kategorien: Musik / Deutsch Pop
Eine witzige und liebenwürdige Auseinandersetzung mit den Fossilien des Austropops und vergleichbarer Phänomene im befreundeten Ausland: Klaus Eberhartinger & Die Gruftgranaten "Austropop in Tot-Weiss-Tot - 2000 Jahre sind genug!" Herzlich willkommen im Kursalon des Austro-Rock-Sanatorium! Die Gruftgranaten - fossiles, alpines Kalkgestein - laden ein zum 5-Uhr-Blasentee, einer Benefizveranstaltung zugunsten des in den letzten Zügen liegenden Austropops! Und aus diesem Anlaß treten sie alle noch einmal auf - die großen, wenngleich auch vom Zahn der Zeit angenagten Stars von damals: Udo J. (der älteste und an akuter Schwäche für blutjunge Krankenschwestern leidende Patient), Tomas Spritzer von der EAV, Austria Blei (Wolfgang Schwammboss, Morschi Danzer, Reinhard Fencheltee), STS (Steinhäger, Tequilla und Sliwovic), Stephanie Werger (Bestsellerautorin und Gewinnerin des Ingeborg Bachhendlpreises, ein schwer depressiver Peter Maffay, ein leicht paranoider Wecker, Falco aus dem Jenseits, ein klaana Indiana als musikalisches Ebola und ... und ... und ..., ja genau - endlich auch die urinalen Bärentaler mit ihrer ersten Popnummer: Valerie, Valera - Haiders Sprung in seiner Schüssel. Durch das Programm begleitet Sie Prof. Schmähdizinalrat Klaus Leberhartinger! Wir wünschen baldige Genesung! Der großartige Manfred Deix hat 6 Monate an einem heute bereits als legendär zu bezeichnenden Cover / Poster gearbeitet. Jede Minute hat sich gelohnt!
21.1#6.3.0 - 1ac46f82131f47003a3b38c3b3be19143cdcbf38