Tonbandgerät

Zwischen all dem Lärm



CD Longplay


Artikelnummer: 19075812792
Sony Music
Erscheinungstermin: 07.09.2018
Kategorien: Musik / Deutsch Pop
Auf ihrem 3. Album erzählt die Hamburger Band Tonbandgerät mit 12 Popsongs von Übergängen, Ungewissheit und Übermut. Bereits der Albumtitel zeugt von kluger Poesie. "Lärm muss nichts Negatives sein", sagt Gitarristin/Songschreiberin Sophia Poppensieker. Lärm ist das Leben an sich, in dem vieles geräuschvoll gleichzeitig geschieht. So wie seit Bandgründung 2007: 2013 das Debütalbum "Heute ist für immer", 2014 Bundesvision Song Contest, Goethe-Institut-Tour durch die USA, Israel und China, 2015 das 2. Album "Wenn das Feuerwerk landet", 2017 2x ausverkaufte Elbphilharmonie. "Danach hatten wir Zeit und hingen in der Luft", erzählt Sänger Ole Specht. Die Band zog sich nach St. Peter-Ording zurück und schrieb 60, 70 Songs. Die Aufnahmen fanden unter der Regie von Tim Tautorat (AnnenMayKantereit, Faber, The Kooks) in den Berliner Hansa Studios. Ein Ort, den die Aura von Bowie und Depeche Mode umweht. Hier entstand ein eigener Bandsound: Pop mit 80er und 90er-Jahre-Twist und Indie-Attitude, wie z.B. die Single "Beckenrand", "Reisegruppe Angst und Bange" mit Jan Windmeier (Turbostaat) oder "Tourist", das von einer Frau handelt, die das Flüchtige feiert. Mit Pop, der mitreißt wie beste Freunde, die einen auf die Tanzfläche ziehen.
21.1#6.3.0 - 1ac46f82131f47003a3b38c3b3be19143cdcbf38