Eisbrecher

Liebe Macht Monster



CD Longplay


Artikelnummer: 19075925112
Sony Music
Erscheinungstermin: 12.03.2021
Kategorien: Musik / Deutsch Rock
Mehr als nur einmal hätte man in den zurückliegenden Monaten den Eindruck gewinnen können, die Welt sei stehengeblieben. Doch sie dreht sich noch. Für einige vielleicht - gefühlt - etwas langsamer als erwartet, für andere jedoch in gewohntem Tempo. Bei Eisbrecher allerdings rotiert die Erde derzeit noch schneller als jemals zuvor: Im Oktober 2020 ist das Cover-Album Schicksalsmelodien erschienen und hat sich postwendend auf Rang 4 der DE-Albumcharts platziert. Und während der letzte Ton dieser in vielerlei Hinsicht bemerkenswerten Scheibe noch nicht einmal ganz verhallt ist, folgt bereits am 12. März 2021 das neue reguläre, insgesamt achte Studioalbum Liebe Macht Monster. Mit mehr als ein Dutzend neuer Eisbrecher-Hymnen bietet die kommende Scheibe viele faszinierende, facettenreiche und überaus kraftvoll produzierte Songs, die Sänger Alex Wesselsky zutreffend als "ewige eisbrecherische Blutgrätsche zwischen Rock/Metal und Elektro-Industrial-Pop" beschreibt. Dreieinhalb Jahre nach ihrem Nummer 1-Album Sturmfahrt (2017) haben Alex Wesselsky und Gitarrist, Produzent/Programmer Noel Pix sämtliche Stellschrauben ihres unverwechselbaren Sounds neu justiert und jedes noch so kleine Detail auf den Prüfstand gestellt, um den Fans ein packendes und vielseitiges Werk zu präsentieren. Und während so manch etablierter Act aufgrund der aktuell schwierigen Zeiten in Lethargie verfallen ist, haben die beiden eine wahre Kreativitätslawine losgetreten. Die für die Band charakteristischen Grenzgänger heißen diesmal "Kontrollverlust" oder auch "Dagegen", letzterer übrigens inklusive einer spektakulären Zusammenarbeit mit Oomph!-Frontmann Dero. "Hurra, endlich ein Duett! Kann also runter von unserer To-Do-Liste", freut sich Wesselsky. Die erste Singleauskopplung von Liebe Macht Monster heißt provokant "FAKK" und erscheint inklusive eines sehenswerten Videos am 15. Januar 2021. Ebenfalls noch vor Veröffentlichung des Albums gibt es mit "Im Guten Im Bösen" eine zweite Single und ein zweites Video. Noel Pix: "Nach wie vor ist die Verbindung elektronischer Elemente mit harten Gitarren das Herzstück von Eisbrecher. Neu dagegen ist die Art, wie wir alles vermengen. Wir jagen nicht jedem Trend hinterher, lassen uns aber immer wieder gerne vom Zeitgeist beeinflussen, um frisch und modern zu klingen." Diesem Anspruch werden Eisbrecher mit Liebe Macht Monster vollauf gerecht!
21.1#6.3.0 - 1ac46f82131f47003a3b38c3b3be19143cdcbf38