Michail Schischkin

Venushaar

Roman

Taschenbuch


Artikelnummer: 9783328110101
Penguin Verlag
Erscheinungstermin: 28.09.2022
Kategorien: Bücher / Literatur & Unterhaltung / Romane & Erzählungen
Ein Glanzstück der zeitgenössischen russischen Literatur

"Warum haben Sie Asyl beantragt?" Diese Frage muss er mehrfach täglich ins Russische übersetzen. Der namenlose Dolmetscher arbeitet für die Schweizer Einwanderungsbehörde und hört täglich zahllose Geschichten der Not, reale ebenso wie erfundene. Beim Übersetzen des fremden Leids legt sich seine eigene Lebensgeschichte wie eine zweite Schicht um die Worte, denn auch er ist ein Emigrant, der sich nach denen sehnt, die er nicht mehr um sich hat: nach seiner Frau und seinem Kind. Schischkin erzählt ein Jahrhundert russischer Geschichte und bettet das Leben des Dolmetschers in einen Kosmos der gesamten Weltkultur ein. https://www.randomhouse.de/book/edition.rhd?isbn=9783328110101
"Michail Schischkin ist ein mächtig ausgreifender Erzähler und Wortgläubiger mit Klassikerpotenz, wie man ihn schon lange nicht mehr sah in der russischen Weltliteratur."
NZZ am Sonntag
""›Venushaar‹ ist einer der wichtigsten Romane der russischen Gegenwartsliteratur."
Ulrich M. Schmid, Neue Zürcher Zeitung
"Der neue Tolstoi lebt in Zürich!"
Tagesanzeiger
21.1#6.3.0 - d39c4f56aafb8a4236405f5f5f1e25502c0c7ed0