Boris Friedewald

Meisterinnen des Lichts

Große Fotografinnen aus zwei Jahrhunderten

Gebundenes Buch


Artikelnummer: 9783791383538
Prestel Verlag
Erscheinungstermin: 27.08.2018
Kategorien: Bücher / Sachbuch / Fotografie & Film
Frauen hinter der Kamera: die Geschichte der Fotografie aus weiblicher Sicht

Der weibliche Blick auf die Welt ist ein anderer als der männliche – diese vermeintliche Binsenweisheit belegen die in diesem Band vereinten Fotografinnen mit ihren Arbeiten auf vielfältige, berührende und faszinierende Weise. 55 Fotografinnen aus drei Jahrhunderten und von fünf Kontinenten werden porträtiert, darunter so berühmte Namen wie Eve Arnold, Cindy Sherman, Nan Goldin oder Herlinde Koelbl, aber auch bislang weniger bekannte Künstlerinnen wie Zanele Muholi aus Südafrika oder Shirana Shahbazi aus dem Iran. Jede Fotografin wird mit einem kenntnisreichen und unterhaltsamen Text zu ihrem Leben und Werk sowie mehreren repräsentativen Abbildungen ihres Schaffens vorgestellt – eine Weltgeschichte der Fotografie aus weiblicher Sicht. https://www.randomhouse.de/book/edition.rhd?isbn=9783791383538
"Der Beruf der Fotoreporterin erfordere "Geduld, Neugier (...) und Mut in völlig unerwarteten Situationen; alles Fähigkeiten, die Frauen besitzen." Dieser Bildband macht es augenfällig."
Basler Zeitung
"Ein jetzt schon unentbehrlicher Band!"
NDR
"Das Buch besticht durch die Auswahl und Qualität der Abbildungen und ebenso wie durch die klugen Texte."
coplexityinaframe
"Machen Fotografinnen andere Bilder als ihre männlichen Kollegen? Wer sich das fragt, sollte den Bildband "Meisterinnen des Lichts" durchblättern."
Süddeutsche Zeitung
"Boris Friedewald hat eine kluge Auswahl getroffen, er zeigt die ganze Bandbreite der weiblichen Fotografie."
Deutschlandfunk
"Das Buch liefert eine gelungene Auswahl sehr bekannter und weniger bekannter Aufnahmen mit angenehm ausführlichen, informativen Bildunterschriften."
art
21.1#6.3.0 - 1ac46f82131f47003a3b38c3b3be19143cdcbf38