Helen Cullen

Der Riss, durch den das Licht eindringt

Roman

E-Book (Download)


Artikelnummer: 9783641265748
Goldmann Verlag
Erscheinungstermin: 01.06.2022
Kategorien: E-Books / Literatur & Unterhaltung / Gegenwartsliteratur
"Ein bewegender, eindringlicher Roman von einer der großartigsten neuen Stimmen Irlands." John Boyne

Ein anrührender, vier Jahrzehnte umspannender Familienroman vor der Kulisse einer irischen Insel.

Auf einer irischen Insel bereitet sich die Familie Moone auf gemeinsame Feiertage vor. Keiner ahnt, dass ihre Mutter Maeve im Sturm aufs Meer gerudert ist, um nicht zurückzukehren. Zehn Jahre sind seither vergangen, doch die Moones haben den Verlust nie verwunden. Ihr Vater Murtagh arbeitet noch immer als Töpfer auf Inis Óg, während die vier Geschwister damit ringen, Frieden mit der Vergangenheit und Maeves Tod zu schließen. Dazu müssen sie die Geschichte enthüllen, die sich hinter der großen Liebe ihrer Eltern verbarg. Gleichzeitig fließt mit den Jahren neue Liebe in die Risse der zerbrochenen Familie. Aus den Scherben erwächst schließlich für Murtagh ein unerwartetes Glück, das nur Maeve einst erahnt hatte. https://www.randomhouse.de/book/edition.rhd?isbn=9783641265748

"Eine Hymne an die Liebe in all ihren Facetten."
Buch-Magazin
"Eine äußerst rührende Geschichte, die stellenweise sehr nahe gehen kann. Eine traurig-schöne Erzählung."
Radio Mülheim
"Cullen beschreibt ernsthaft, empathisch und poetisch das Leben einer irischen Familie, das von Depressionen zerrissen und von Liebe gehalten wird."
Karla Paul
21.1#6.3.0 - 1ac46f82131f47003a3b38c3b3be19143cdcbf38