Teresa Simon

Glückskinder

Roman

E-Book (Download)


Artikelnummer: 9783641255251
Heyne Verlag
Erscheinungstermin: 08.02.2021
Kategorien: E-Books / Literatur & Unterhaltung / Romane & Erzählungen
München 1945. Auf dem Schwarzmarkt in der Möhlstraße treffen sich alle, die nach Glück und ein wenig Leben suchen. Nylons, Kaffee, Schokolade und Schmuck wechseln hier die Besitzer. Auch Toni, die ihr Zuhause verloren hat und nun bei ihrer Tante Vev wohnt, versucht, auf dem Schwarzmarkt das Nötigste für die Familie zu organisieren. Als sie die Holländerin Griet kennenlernt, spürt Toni zunächst eine tiefe Abneigung. Sie ahnt nicht, dass Griet eine schwere Zeit hinter sich hat, über die sie nie wieder sprechen möchte. Sie könnten einander helfen. Doch das geht nur, wenn sie ehrlich zueinander sind und ihre Vorurteile überwinden ... https://www.randomhouse.de/book/edition.rhd?isbn=9783641255251
"Ein lesenswerter und historisch fundierter Roman über den Schwarzmarkt in München."
Abendschau - Bayerisches Fernsehen
"Die Autorin weiß vor allem zu glänzen, wenn es um die historischen Beschreibungen geht – Orte, Zusammenhänge und Zustände. Dann entsteht die Möhlstraße im Kopf."
tz
"Glückskinder ist [...] eine besonders herausragende Geschichte aus der (Nach-)Kriegszeit, die mich durchweg fesselte und öfters die Sprache versiegen ließ. Eine absolute Leseempfehlung von mir!"
RoRezepte
"Dies ist ein wunderbares Buch, das Mut macht und zeigt, dass man auch in schweren Zeiten optimistisch bleiben kann."
Buchblinzler
"Teresa Simon kann einfach gut erzählen und man merkt, dass sie viel Fachwissen und Recherche in die Geschichte eingebracht hat."
Buchblinzler
"Die Handlung ist so spannend, dass ich statt nur mal kurz rein zu lesen die 512 Seiten am fast Stück verschlungen habe."
Tanja Hasirasi
21.1#6.3.0 - 1ac46f82131f47003a3b38c3b3be19143cdcbf38