Markus Rex

Eingefroren am Nordpol

Das Logbuch von der "Polarstern". Die größte Arktisexpedition aller Zeiten - Der Expeditionsbericht

E-Book (Download)


Artikelnummer: 9783641262099
C. Bertelsmann Verlag
Erscheinungstermin: 16.11.2020
Kategorien: E-Books / Sachbuch / Politik & Gesellschaft
Expeditionsleiter Markus Rex über sein Jahr im Eis – mit exklusiven Fotos von der Expedition, vielen Grafiken und Karten

Am 20. September 2019 startete die größte Arktisexpedition aller Zeiten: Die "Polarstern" verließ den Hafen von Tromsö, um sich am Nordpol einfrieren zu lassen. An Bord hat sie Wissenschaftler aus 20 Nationen, die in der Arktis ein Jahr lang die Auswirkungen des Klimawandels untersuchen werden. Markus Rex, der Leiter der "MOSAiC" genannten Forschungsmission, erzählt in seinem Buch die Geschichte dieser einmaligen Expedition: Er berichtet vom Alltag unter den extremen Bedingungen der Arktis, von den logistischen und planerischen Herausforderungen und von den wissenschaftlichen Erkenntnissen, die die Forscher im Eis sammeln konnten. "Eingefroren am Nordpol" ist die Geschichte eines großen Forschungsabenteuers und zugleich ein eindringlicher Blick auf die dramatischen Folgen des Klimawandels.

"Eingefroren am Nordpol" wurde ausgezeichnet mit dem ITB BuchAward 2021 in der Kategorie "Sustainable Responsibility".

Ebenso erscheinen:

Bildband: Esther Horvath; Texte von Sebastian Grote und Katharina Weiss-Tuider, Expedition Arktis: Die größte Forschungsreise aller Zeiten (Prestel Verlag, 978-3-7913-8669-0)

Kindersachbuch: Katharina Weiss-Tuider, Expedition Polarstern (cbj Kinderbuch, 978-3-570-17814-0)

https://www.randomhouse.de/book/edition.rhd?isbn=9783641262099

"Faszinierendes Buch"
Markus Lanz
"Wer dieses Expeditionstagebuch liest, wird automatisch zum Eisexperten. Leicht nachvollziehbar und faszinierend anschaulich berichtet Expeditionsleiter Markus Rex über die Forschungsarbeit an Bord des Eisbrechers ›Polarstern‹, der sich monatelang in der Arktis einfrieren ließ. Dies ist der Stoff, aus dem die Träume sind."
Denis Scheck, ARD "Druckfrisch"
"Rex schreibt verständlich, unaufgeregt, und gleichzeitig voller Respekt vor der Natur ...Man reist im Kopf mit ans Ende der Welt - und kommt ins Nachdenken."
SWR1, Christiane von Wolff
"Unfassbar fesselnd und interessant!"
OK!
"Begeisterung spricht aus jeder Seite seines ›Logbuchs‹."
Froschung & Lehre
"[R]eich bebilderte Geschichte eines Unterfangens, das fundierte – und bestürzende – Erkenntnisse in Sachen Klimawandel zutage brachte[...] und sich spannender liest als so manch ein Abenteuerroman."
Fuldaer Zeitung, Anke Zimmer
19.1 - f80efc69bae0c844e95d8d379f4c1b3c0dade150