Jens Spahn, Olaf Köhne, Peter Käfferlein

Wir werden einander viel verzeihen müssen

Wie die Pandemie uns verändert hat – und was sie uns für die Zukunft lehrt. Innenansichten einer Krise

E-Book (Download)


Artikelnummer: 9783641298944
Heyne Verlag
Erscheinungstermin: 28.09.2022
Kategorien: E-Books / Sachbuch / Biographien
E-Books / Sachbuch / Politik & Gesellschaft
Wie ein Orkan ist die Pandemie übers Land gefegt. Nichts ist mehr, wie es war. Zum ersten Mal berichtet jetzt Jens Spahn sehr persönlich aus dem Zentrum des Orkans. Er erzählt, wie die Politik in einer historischen Situation, für die es kein Beispiel gibt, der Krise Herr zu werden versucht, wie Kanzlerin, Ministerpräsidentenrunde, RKI und Experten um den richtigen Weg ringen. Er spart nichts aus, schildert schwierige Entscheidungen, drastische Maßnahmen, Zumutungen und Fehler ebenso wie Momente der Erschöpfung und Verzweiflung, erzählt von maßlosen Angriffen und dem Riss, der durch die Gesellschaft geht. Aber er richtet den Blick auch nach vorn: Wie können wir uns wappnen für kommende Krisen? Wie die erbitterten Gegensätze versöhnen, wie heilen, was unheilbar scheint?
Ein bemerkenswert offener, ebenso kritischer wie selbstkritischer Blick auf unser Land in seiner bisher vielleicht größten Bewährungsprobe. https://www.randomhouse.de/book/edition.rhd?isbn=9783641298944
"Dieses Buch birgt politischen Sprengstoff"
BILD
"Ein erstaunlich offenes Buch."
Markus Lanz
" (...) akribisch und schlüssig, gut belegt und argumentiert. Einige Punkte, in denen er in die Kritik geriet, räumt er glaubhaft aus."
Die Welt
21.1#6.3.0 - 1ac46f82131f47003a3b38c3b3be19143cdcbf38